2. Advent Vorsatz

Veröffentlicht am: 05.12.2021|Kategorien: Aktuelles, Kirchenjahr|Lesezeit: 0.6 min|

In der Bibel lesen

„Brüder! Alles, was geschrieben ist, das ist zu eurer Belehrung geschrieben, damit wir durch die Geduld und den Trost, den wir aus den Schriften schöpfen, Hoffnung haben.“ (Rom 14,4), so hörten wir es heute in der Lesung zum zweiten Adventssonntag.

Liest du oft in der Bibel? Manchmal? Garnicht? – Dann ist jetzt die Zeit, damit anzufangen!

Wir wollen uns vornehmen, jeden Tag 15 Minuten im Neuen oder Alten Testament zu lesen. Vorschläge für besonders reichhaltige Bibelstellen sind: Die Bergpredigt (Mt. 5 – 7), die Psalmen (Ps.), das Buch der Sprüche (Spr.) oder die trostvollen Abschiedsreden Jesu im Kreis seiner Jünger beim Letzen Abendmahl (Joh. 15-17).

Diese Woche ist die Chance in einen getakteten Leserhythmus der Bibellektüre einzusteigen, mach mit!

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

Smartphone1. Advent Vorsatz
Briefe3. Advent Vorsatz