Katholikentag Stuttgart

Veröffentlicht am: 30.05.2022|Kategorien: Aktuelles, Allgemein|Lesezeit: 1,6 min|

Besuch der KJB auf dem Katholikentag in Stuttgart

An Christi Himmelfahrt machten sich 10 KJBler mit Pater Hager und Pater Lorenzo aus dem Priorat Stuttgart auf zum diesjährigen Katholikentag in der Stuttgarter Innenstadt.

Ausgestattet waren wir mit KJB-Flyern und den empfehlenswerten Broschüren des Priesterseminars Herz-Jesu Zaitzkofen. Im Laufe des Nachmittags durften wir viele Gespräche mit anderen Katholiken führen. Dabei war es zum Teil erschreckend welche Positionen unser Gegenüber als katholisch vertraten.

Beeindruckend waren die vielen unterschiedlichen Stände und die gewaltige Organisation, die eine Unmenge an Geld kostet, für den mit ca. 27000 Besucher geringen Andrang. Viele der katholischen Vereine an unterschiedlichen Ständen haben ihre katholische Sendung leider bereits aufgegeben. Ein erfrischendes positives Bespiel gab der Stand der Initiative Maria 1.0. Hier wurde entgegen dem synodalen Mainstream die traditionelle Lehre verteidigt. Einige wenige Impulse stachen also zwischen dem typischen deutschen Verbandskatholizismus hervor.

Der Besuch auf dem Katholikentag und die Gespräche haben uns weiter darin bestärkt für den überlieferten katholischen Glauben einzustehen und diesem in der Gesellschaft bekannter zu machen.

Weiterführend empfehlen wir das kurze Interview mit dem Distriktoberen Pater Stefan Pfluger.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

KJBler GruppenfotoKanufahren auf der Ruhr
WeggabelungJahresthema Tipp 6: "Ja" oder "Nein" sagen