Fußballturnier in Göffingen

Veröffentlicht am: 26.07.2021|Kategorien: Aktuelles, Veranstaltung|Lesezeit: 2,8 min|

Euro 2020? Kein Vergleich! Am vergangenen Samstag trafen sich die fußballbegeisterten Jungs der KJB Deutschland am Fuße des heiligen Berges Oberschwabens, dem Bussen. Unweit vom Kloster der Ordensschwestern kämpften sich 8 Mannschaften durch die Gruppenphasen. Dann ging es im KO-System zum Finale.

Es war nicht nur eine sportliche Herausforderung. Auch dem regnerischen Wetter mussten die Jungs die Stirne bieten. Wer aus Zucker war, schmolz bald dahin…

Zu den Top-Favoriten gehörten die Mannschaften Memmingen und Saarbrücken. Doch der Titelverteidiger Memmingen konnte sich nur auf den 5. Platz flüchten. Saarbrücken musste mit Bronze zufrieden sein. Auch der Gastgeber war hochmotiviert mit neuem Trikot und Doppelmannschaft am Start und landete auf Platz 4 und 8. Eher überraschend gelangen zwei unscheinbarere Teams ins Finale. Rheinhausen, die ebenfalls in Doppelbesetzung eintrafen und Stuttgart-Kochendorf-Reutlingen. Letzterem gelang der Weg zum Pokal.

Allen Organisatoren, namentlich der Gruppenleitung von Göffingen, Johannes Leitz und Franziska Bergmann, sei ein großes Dankeschön ausgesprochen. Sie haben einen tollen Tag auf die Bühne gerufen, der am Grill ausklang. Bravo und bis zum nächsten Mal!

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

KJB Deutschland: Unsere neue HomepageUnsere neue Homepage kjb.digital ist Online
Editorial der neuen Ausgabe "Der Gerade Weg" - Jetzt reinlesen!