Skiwochenende

Veröffentlicht am: 27.02.2022|Kategorien: Aktuelles, Veranstaltung|Lesezeit: 2,9 min|

Ski Wochenende

Am Freitagabend machten sich rund 40 Jugendliche aus den KJB Gruppen Memmingen, München und Rheinhausen auf den Weg nach Wangs (Schweiz). Nach einer freundlichen Begrüßung durch die noch dortigen Internatsschüler (der Rest war in den Ferien), bezogen wir unsere Zimmer für das Wochenende. Da die Schweizer Faschingsferien an diesem Wochenende begonnen hatten, durfte die Gruppe freundlicherweise das ganze Internatsgebäude benutzen, was seine Vorzüge hatte. Den Abend ließen wir dann bei einem gemütlichen Beisammensein mit Poker, Tischkicker und Billard ausklingen.

Am nächsten Morgen ging es, gestärkt nach einer Hl. Messe und Frühstück, auf die Piste zum Ski fahren oder Rodeln. Da die Gondeln, die uns auf die Pisten führte, direkt über das Gelände der Schule schwebten, hatten wir es nicht weit und waren die Ersten auf der Piste.

Trotz anfänglicher ungünstiger Wetterlage, durch den Nebel, hatten auch die Anfänger ihren Spaß. Pater Udressy und ein paar erfahrene Skifahrer aus der KJB nahmen sich die Zeit für einen Einführungskurs. Außerdem Unterstützte uns Pater Udressy wunderbar, indem er einen großzügigen Rabatt für die Lift-Karten ausgehandelt hatte.

Nach einem gemeinsamen Imbiss in der Mittagszeit und einem Gruppenfoto auf der Piste, löste sich der Nebel auf und wir hatte einen wunderschönen Ausblick auf die mit Schnee bedeckten Berge der Schweizer Alpen.

Als wir mit einer der letzten Gondeln zurück ins Tal kamen, waren die allermeisten zufrieden erschöpft von dem großartigen Skitag. Nach einer Stärkung und einer warmen Dusche erholte man sich schnell wieder. Danach beteten wir voller Dankbarkeit für den schönen Tag den Rosenkranz.

Zum Abendessen gab es eine Schweizer Spezialität: Raclette und dazu genoss man ein kühles Glas Weißwein. Den Tag ließen wir wieder bei einem netten Beisammensein ausklingen.

Den Sonntag begannen wir mit einer Hl. Messe. Nach einem leckeren Frühstück folgte ein Vortrag seiner Eminenz Bischof Vitus Huonder. Das Thema war der „Weg zur Heiligkeit“, die uns Hochwürden anhand des Paulus Briefs an die Thessalonicher veranschaulichte. Nach einem ausgelassenen Mittagessen hieß es Abschied nehmen und wieder in die Heimat zurück zu fahren.

Es war ein wunderbares Wochenende an dem neue Freundschaften unter den Gruppen geknüpft wurden. Wir bedanken uns herzlich bei den Organisatoren und Helfern für das geglückte Winterwochenende, in der Hoffnung, dass wir diesen Ausflug nächstes Jahr wiederholen können.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

TitelbildSynodaler (Irr-)Weg
Kleines Mädchen auf BlumenwieseJahresthema Tipp 3: Von Christus ergriffen