Gruppenleitertreffen 1 in Bröleck

Veröffentlicht am: 03.10.2021|Kategorien: Aktuelles, Veranstaltung|Lesezeit: 2.5 min|

Gruppenleitertreffen – Motivation stärken, Ideen sammeln und viel Austausch

Nachdem die letzten Gruppenleitertreffen nur online stattfinden konnten, versammelten sich nach über einem Jahr nun wieder 50 Jugendliche „live“.

Bis spät in die Nacht reisten am Freitag rund 45 Gruppenleiter, Stellvertreter und engagierte Mitglieder zum Haus Nazareth im schönen Bröltal an. Gestärkt durch die heilige Messe und einem guten Frühstück starteten wir in den neuen Tag. Verteilt über diesen gab es einen Workshop zum Thema „Konflikte“. Nach theoretischem Input wurden uns in Kleingruppen typische Problemsituationen vorgelegt, zu denen wir mit dem anfangs vorgestellten KULT-Modell konkrete Lösungsvorschläge finden und vorstellen sollten. Auch hatten die Gruppenleiter Gelegenheit, ausführlich mit den Regionalleitern über die aktuelle Situation in ihren Gruppen zu sprechen und sich Ideen und Tipps abzuholen. Den Tag ließen wir mit einem Lagerfeuer, an dem Wurst und Marshmallows gegrillt wurden, wunderbar ausklingen. Als kleine Überraschung durften wir eine gemeinsame Fackelwanderung durch die Wälder Bröltals machen.

Der Sonntag begann mit einem Vortrag über die zweite göttliche Tugend, die Hoffnung. Anschließend feierten wir mit unserem Jugendseelsorger Pater Reiser das Hochamt, welches musikalisch wunderschön begleitet wurde.

Auch wenn es nur ein kurzes Wochenende war, durften wir eine Menge neuer Dinge lernen, neue und alte Gesichter wiedersehen und viel Motivation und Tatendrang mit zurück in den Alltag nehmen.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

Ausblick BergeRosenkränze soweit das Auge reicht – die als Schweizreise getarnte KJB-Wallfahrt
KJBler genießen die AussichtRegionaltreffen Schwaben