Stabtreffen – Neustadt an der Weinstraße

Veröffentlicht am: 30.03.2022|Kategorien: Aktuelles, Veranstaltung|Lesezeit: 1,8 min|

Entscheider am Werk

Messe, Mandelblüten, Bildungsarbeit – am vergangenen Wochenende versammelte sich der deutsche KJB-Stab im schönen Neustadt an der Weinstraße.

Ein KJB-Treffen wie jedes andere? Nein; und das liegt weniger am Wetter als den Teilnehmern: KJB-Priester, der Deutschlandleiter nebst Stellvertretung, Regionalleiter, Veranstaltungsteam, DGW-Chef, … ein kleiner aber feiner Kreis von KJBlern, die in besonderem Maßen Verantwortung für unsere Jugendbewegung übernehmen. (Vorlaute und figurbewusste Stimmen bezeichneten sich übrigens als ‚Stäbchen‘, während der gewichtige Autor dieser Zeilen bereits als ‚Stab‘ gelten könne.)

Unter dem Stab könnt ihr euch sozusagen die ‚Entscheider‘ in der deutschen KJB vorstellen. Die Entwicklung der KJB, Finanzielles, die Organisation des Deutschlandtreffens und Personalveränderungen standen ebenso auf der Agenda wie eine ernsthafte Bildungsarbeit.

Denn wer führen will, muss auch Bescheid wissen. Dementsprechend wurden die Teilnehmer in Geistesgeschichte und Philosophie geschult, sie erneuerten aber auch ihr Kernmitgliederversprechen. Das bedeutet, dass sie sich vor dem Allerheiligsten unter anderem zu täglicher Lektüre, Betrachtung und regelmäßiger Weiterbildung verpflichteten. Dass auch die KJB-Säule ‚Freundschaft‘ nicht zu kurz kam, liegt auf der Hand: Längst kennt man sich im Stab gut und mancher ist nie um einen munteren Kommentar verlegen.

Am Sonntag stieß außerdem die Neustädter KJB zu uns. So konnten wir nach Kaffee und Kuchen gemeinsam in den Weinbergen und zwischen blühenden Bäumen ein gelungenes Wochenende ausklingen lassen.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden.

KJBler bei der KundgebungMarsch fürs Leben in München
Gruppenfoto der KJBlerFotowochenende in Memmingen